Home

News

Auswärts gefragt / Derby im Wörthwald

Während Team 1 bereits am Samstag im Lichtenau Wörthwald zum Lokalderby beim FC Rheingold gastiert (Anpfiff ist um 15.30 Uhr), stehen die Reserven sonntags dann in Hügelsheim vor schweren Aufgaben:   TuS Hügelsheim – SV Ulm II (Sonntag, 15.00, Kreisliga A). Nach dem erhofften und letztlich insgesamt verdienten Heimsieg gegen…

Vierter Sieg in Folge

SV Ulm – FC Ottenhöfen 4:0 (2:0, Bezirksliga). Einen klaren 4:0 Heimsieg durften die Einheimischen am Ende bejubeln, was im Vorfeld in dieser Höhe sicherlich nicht zu erwarten war. Damit konnte die Mannschaft von Trainer Oliver Bethge erfolgreich Revanche nehmen für das bittere Aus in der 3. Runde des Rothaus-Bezirkspokals,…

Abstiegsduell gewonnen!

SV Ulm II – FC Ottenhöfen II 3:0 (1:0, Kreisliga A Süd). Das im Vorfeld der Partie ausgerufene 6-Punkte-Spiel für die Reserve des SV Ulm konnte das Team um Spielertrainer Waldemar Lind für sich entscheiden. Dabei sahen die Zuschauer die wohl besten 15 Spielminuten der Ulmer „Zweiten“ in dieser Saison,…

Rematch gegen Ottenhöfen nach Pokalfight

SV Ulm – FC Ottenhöfen (Sonntag, 15.00, Bezirksliga). Nach dem Pokalfight Ende August, als sich der FC Ottenhöfen in einem spannenden und dramatischen Spiel im Elfmeterschießen durchsetzen konnte, stehen sich beide Mannschaften nun um Punkte gegenüber. Gästetrainer Oliver Bruder, seit dieser Saison am Hasenwald in der Verantwortung, hätte jüngst einige…

6-Punkte-Spiel für Team 2

SV Ulm II – FC Ottenhöfen II (Sonntag, 13.15, Kreisliga A). Mit der Begegnung der dritten Mannschaft ab 11.30 Uhr und dem anschließenden Aufeinandertreffen der „Zweiten“ eröffnen die Reserveteams der Bezirksligisten den Vierfach-Spieltag am Münzwald, denn den Abschluss des langen Sonntages bilden die Damen des SV Ulm, die die SG…

Festung Mönchhof eingenommen

FV Bad Rotenfels – SV Ulm 0:3 (0:2, Bezirksliga). Geschuldet den wirklich schlechten Platzverhältnissen auf dem Hauptspielfeld musste die Begegnung auf dem Hartplatz des Mönchhof-Stadions ausgetragen werden. Mit dieser Situation kam der SV Ulm vom Anpfiff weg deutlich besser zurecht und ging durch einen satten Volleyschuss von Alexander Janzen aus…

Der Verein:

Als reiner Fußballverein kurz nach dem 2. Weltkrieg gegründet, hat sich der SV Ulm längst dem Breitensport geöffnet und bietet seinen mittlerweile mehr als 650 Mitgliedern mehr als nur Fußball an: Lauftreffs über verschiedene Distanzen (auch bis zum Marathon hin), Walking, Wandern, Gymnastik-Abende und Mountainbike-Touren finden sich im breit gefächerten Angebot.

Wichtigstes Standbein ist jedoch nach wie vor der Fußballsport, dem der SV Ulm durch eine starke Gewichtung im Bereich Jugendarbeit Rechnung trägt, um somit langfristig den Verbleib in der Bezirksliga zu sichern.

Unsere Abteilungen